Gitarrenunterricht in Remscheid Lennep


Gitarrenunterricht Wuppertal, Gitarrenzentrum. Photo vom Café Esperanza. rote Wand mit einem Charango. Davor ein altes Klavier, ein grüner Sessel, auf dem eine Gitarre liegt. 2 weitere Gitarren stehen im Gitarrenständer. 3 Stühle im Vordergrund, einer am Klavier, zwei zum Photographen ausgerichtet. Dazwischen Bongos. Im Schaufenster rechts sieht man 3 Gitarren hängen.

Gitarrenunterricht in Remscheid - Lennep

Qualifizierter Einzel- und Gruppenunterricht, der Spaß macht!

  • Liedbegleitung von (aktuellen) Songs: Rock, Pop, Klassik, Jazz, Latin, Folk
  • Melodiespiel nach Tabulatur, Noten oder durch abgucken/ abhören
  • Das Konzept der Gitarre innerhalb kurzer Zeit richtig verstehen lernen. Sie lernen Akkorde und Tonleitern sebst zu bauen, auch ganz ohne Notenkenntnisse
  • Sie erlernen die Tricks der Profis (ökonomisches Spiel)
  • Ebenfalls lernen Sie zu improvisieren oder/ und komponieren
  • Unterrichtet wird von Kai Heumann, einem professionellem GitarristenKomponisten, Tontechniker und Instrumentalpädagogen.


Erlebe das Abenteuer Gitarre!

Vergiss den normalen Gitarrenunterricht und lass Dich ein auf das grosse Abenteuer Gitarre zu spielen. Kai Heumann hilft Dir die Gitarre neu zu entdecken. Wie ein guter Pfadfinder kennt er als professioneller Musiker jeden Schleichweg, jede Abkürzung durch den Dschungel der Musik um Dich weiterzubringen, als Du es Dir je erträumt hättest!

Seine Methode ist sensationell einfach und effektiv, seine Begeisterung für die Gitarre und die Musik ist absolut ansteckend.

Von Anfang an werden Stücke gespielt und es wird spielerisch komponiert und improvisiert. 

Musik ist etwas Lebendiges und sollte auch so gespielt werden. Daher ist eine gute Performance beim Auftritt wichtiger Bestandteil des Unterrichts

Das lästige Üben entfällt - es gibt absolut keinen Druck, denn nur wer sich für die Gitarre begeistert, übt gerne! 

"Poah, klingt das toll!" ist eine sehr viel bessere Motivation um vorwärts zu kommen. 

Oder wie wäre es die Lieblingssongs/ Instrumentals selber zu spielen und zu singen - oder vielleicht sogar eigene Stücke selbst zu komponieren?

Jeder Schüler ist anders - deshalb sollte der Unterricht auf seine speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sein. Die Stilrichtung spielt hiefür absolut keine Rolle.

Zu einem modernen Unterricht gehört unserer Meinung nach auch das Erforschen der aufregenden Welt der Musikproduktion. Noch nie war es so einfach und günstig zu Hause selbst professionell zu produzieren. Leider wird man dabei oft alleingelassen. Umso wichtiger ist es dann jemanden zu haben, der sich mit den Methoden und der Software auskennt und den schnellsten und einfachsten Weg aufzeigt.


Workshops:

Ein  Traum wird wahr:

Einem weltberühmten Gitarrenhelden gegenüber zu sitzen und von ihm auch noch unterrichtet zu werden? Das gibt es nicht? Bei uns schon. Immer wieder geben Akustikgitarristen (wie z. B. Joscho StephanJohn JorgensonRichard SmithMichael Fix, Frank Vignola...), die auf Tournee sind, bei uns Workshops. Infolink  

Speziell sind die Konzerte bei uns, da bei uns ausschliesslich rein akustisch ohne Verstärkung gespielt wird. Musiker und Zuhörer schätzen die warme Atmosphäre und sehr gute Akustik in unseren Räumen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Qualifizierter Einzel- und Gruppenunterricht, der Spaß macht!

  • Liedbegleitung von (aktuellen) Songs: Rock, Pop, Klassik, Jazz, Latin, Folk
  • Melodiespiel nach Tabulatur, Noten oder durch abgucken/ abhören
  • Das Konzept der Gitarre innerhalb kurzer Zeit richtig verstehen lernen. Sie lernen Akkorde und Tonleitern sebst zu bauen, auch ganz ohne Notenkenntnisse
  • Sie erlernen die Tricks der Profis (ökonomisches Spiel)
  • Ebenfalls lernen Sie zu improvisieren oder/ und komponieren
  • Unterrichtet wird von Kai Heumann, einem professionellem GitarristenKomponisten, Tontechniker und Instrumentalpädagogen.


Kai Heumann mit dem "Modelo Kai Heumann" © by Dirk Engeland

Instrumentalpädagoge Kai Heumann

Photo:© Dirk Engeland


Neben der Gitarre unterrichtet Kai Heumann auch zahlreiche andere Saiteninstrumente wie den Tres Cubano (kubanische Gitarre), Ukulele, Charango, Cuatro sowie andere lateinamerikanische Instrumente.


Kai Heumann unterrichtet eine volle Unterrichtsstunde (60 min). Während der Schulferien in NRW findet kein Unterricht statt. Der Vertrag ist hier zu sehen.

Eine Probestunde kostet 40,- €, danach kann der Schüler entscheiden, ob er/ sie weiter unterrichtet werden möchte.


Preise Gitarrenunterricht für Erwachsene mit regelmäßigem, wöchentlichem Termin:


Einzelunterricht: 

110,- € á 60 min pro Woche im Monat 

95,- € á 45 min pro Woche im Monat 


Duounterricht

80,- € á 60 min pro Woche im Monat 

70,- € á 45 min pro Woche im Monat 


Kleingruppenunterricht 3 - 4 Persone

70,- € á 60 min pro Woche im Monat 

65,- € á 45 min pro Woche im Monat 


Gruppenunterricht ab 5 Personen: 

60,- € á 60 min im Monat


Preise Gitarrenunterricht für Kinder mit regelmäßigem Termin:

Einzelunterricht: 50,- € im Monat für eine halbe Stunde wöchentlich (Termin nach Absprache)


Preis Gitarrenunterricht  für Erwachsene mit unregelmäßigem Termin (Termin nach Absprache):

40,- € á 60 min

35,- € á 45 min 

ab 5 Std vergünstigter Paketpreis auf Anfrage


weiter Informationen unter:

Kai Heumann

Alter Markt. 12

42897 Remscheid Lennep

Mobil: 0049 - (0)160 - 94 93 0853

e-mail: info(at)gitarrenzentrum(dot)com

Ich unterrichte nicht mehr in der:

Luisenstr. 100

42103 Wuppertal

——————————————————————


  Die Acoustic Guitar Academy


Die Acoustic Guitar Academy wurde 2012 gegründet und bietet Gitarristen eine fundierte und optimale Ausbildung zum Berufsmusiker mit dem Schwerpunkt akustische Gitarre.


Der Student wird optimal auf sein späteres Berufsleben vorbereitet, zu dem auch unbedingt eine fundierte Ausbildung im Bereich neuer Medien gehört.


Zu einer umfassenden Ausbildung vermittelt die Acoustic Guitar Academy ein realistisches Berufsbild, wie z.B. auch Kenntnisse zur Künstlersozialversicherung, GVL, Gema und Berufsverbänden.


Ebenfalls wird eine Unterrichts- und Tournéeplanung selbständig erarbeitet, da sie eine der wichtigen Voraussetzungen ist, um sich in diesem Beruf behaupten zu können.


Die akustische Gitarre hat immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Acoustic Guitar Academy bietet Weltmusik und neue Rhythmen an. Jazz ist die essentielle harmonische Grundlage und eine gute rhythmische Ausbildung als solide Basis für Improvisation und Komposition.


Ein weiterer wichtiger Bereich einer zeitgemäßen Gitarrenausbildung ist neben dem Livespiel die Aufnahmetechnik.


Hierzu gehören 

moderne Aufnahmetechniken und ihre praktische Umsetzung:

- Homerecording

  • Professionelles Tonstudio
  • Liverecording


Unterrichtet wird in den Räumen der Acoustic Guitar Academy am Alter Markt 12 in 42897 Remscheid in einem Fachwerkhaus aus ca. Ende des 18. Jhds. Dort gibt es einen zentralen Raum von etwa 50 qm, in dem unterrichtet wird. In diesem Raum hängen hochwertige Gitarren der Marke „Guitarras Calliope“ sowie diverse andere lateinamerikanische Saiteninstrumente. Der Unterrichtsraum ist mit einer Bühne ausgestattet und dort finden ebenfalls Konzerte statt. Der Raum kann für 50 Personen bestuhlt werden. Im ersten Geschoß befindet sich ein professionell eingerichtetes Tonstudio mit einem hochwertigem Mackie 24/8 Bus Mischpult (Industriestandard), entsprechender Hardware und Software sowie Großkondensator- und dynamischen Mikrophonen und Lautsprecherboxen der Marke Tannoy.

Im barrierefreien Erdgeschoß befindet sich ebenfalls eine kleine Küchenzeile und eine Toilette mit Waschbecken. Eine weitere Toilette mit Waschbecken befindet sich in den Räumen des Gitarrenzentrums, Alter Markt 13, 42897 Remscheid, dessen Eingang ca. 10 m vom Eingang der Acoustic Guitar Academy entfernt liegt.

Der Alter Markt in Remscheid ist gut zu erreichen. Es gibt zwei Ausfahrten an der A1, die innerhalb von 5 Min mit dem Auto zu erreichen sind. Der Bahnhof Remscheid Lennep ist fußläufig ebenfalls in 5 - 10 Min und frequentierte Bushaltestellen innerhalb von 2 Min zu erreichen. Der Marktplatz liegt idyllisch eingebettet zwischen Bergischen Fachwerkhäusern.


Harmonielehre 


Das Fach Harmonielehre wird stets anhand von praktischen Beispielen erklärt, vor- und nachgespielt. Nur wer sich in den Gesetzmäßigkeiten der Musik auskennt, wird sich frei in Ihr bewegen können.


  • Intervallstruktur einer chromatischen und diatonischen Tonleiter
  • direkte praktische Umsetzung: alle praktikablen Fingersätze werden  erlernt.
  • Harmonischer Aufbau der „normalen“ Gitarrenstimmung und daraus resultierende Akkord- und Tonleiterverschiebungen in vertikaler und horizontaler Richtung inklusive harmonischer Analyse
  • Harmonisierung einer Durtonleiter in Drei- und Vierklängen
  • Erweiterungen der Akkorde
  • Verminderte Akkorde und Ihre Verwendung
  • Klassische Kadenzen, Typische Jazzkadenzen
  • Aufbau des Quinten- und Quartenzirkels durch Bauen von Durtonleitern in Quinten.
  • Die Modie der Dur- und Molltonleitern im Diatonischen System
  • Fingersätze
  • Modales Spiel
  • „Akkordbaukasten“ :                                                                                       Eigenes System zum selbständigen und schnellen Bau von Akkorden und Erfassen der Intervalle 
  • Arpeggien der Dreiklänge und Ihrer Erweiterungen 
  • Pentatonik und ihre Ableitung aus den Durtonleiter - Fingersätzen
  • Weitere Tonleitern und deren Modi bzw . Akkorde und deren Fingersätze :
  • Harmonisch Moll
  • Melodisch Moll
  • Ganztonleiter
  • Halbtonleiter


Nur durch praktische Anwendung, d.h. innerhalb des Komponierens und der Improvisation kann die Harmonielehre sinnvoll erlernt werden!


Stilistiken


Folgende Stilistiken sind Bestandteil der Ausbildung


Jazz

New Orleans Jazz

Dixieland

Swing

Bebop

Modern Jazz

Latin

Flamenco

Klassik

Rock

Pop


Gitarrentechniken


(Akustik-) Gitarrentypische Stilistiken:


Klassisches Spiel

Fingerstyle

Thumbpicking ( à la Chet Atkins, Merle Travis)

Picking (Plektrum)

Django Reinhardt Style

Wes Montgomery Style

Joe Pass Style

Hybridpicking

Looping

Guitar-Percussion


Blattspiel


Reale Beispiele aus den oben genannten Stilistiken werden vom Blatt gespielt.

Zusätzliche Anforderungen sind.

  • Tonleiteretüden 
  • Arpeggioetüden 
  • Akkordspiel
  • Lagenspiel
  • Vertikales-, horizontales und diagonales Spiel
  • Notendiktat


Arrangement


Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Musikers ist die Fähigkeit gut zu arrangieren. Ob beim Sologitarrenspiel, für Duo, Trio, Ensemblespiel, Band Chor, Orchester, Bigband etc.

Folgende Fähigkeiten werden gelehrt:


- Analog arrangieren auf Papier

  • Arrangieren mit Computer, Tablet, Smartphone
  • Digital im Notensatzprogramm 

- Midibearbeitung

  • Basslinien 
  • Drum und Percussionsnotation
  • Akkordoptionen 
  • Stimmführung
  • Polyphonie
  • Instrumentenlehre: Stimmumfang, Spieltechniken
  • geschlossener und offener Satz (z.b. Drop 2 etc)

- Formenlehre

- Verminderte und übermäßige Akkorde, Alterationen

- moderne Satztechniken

  • Instrumentierung
  • Orchestrierung


Unterrichtskonzept  


Hauptdozent: Kai Heumann

Gastdozenten:

Joscho Stephan und viele weitere berühmte virtuose Gitarristen aus der  internationalen Akustikgitarrenszene haben uns besucht und Ihren Studenten/Schülern ein Know How vermittelt, das man nicht aus Büchern oder Videos lernen kann. 

Dazu erhält man regulären, praxisorientierten und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Unterricht bei:



Kai Heumann (Info):


Berufsmusiker, Solist, Komponist, Arrangeur, Gitarrist, Bandleader sowie Produzent und Protagonist der „Kai Heumanns Gran Show Latino“.

Als solcher wurde er 2006 auf der weltweit größten Internationalen Musikmesse in Frankfurt als Hauptact ausgewählt. 

Kai Heumann ist Absolvent der Münchner Gitarreninstituts, Zweigstelle Köln (2 Semester Intensivstudium: E-Gitarre, Jazzgitarre, Pop-Musik, Bebop, Jazz, Heavy Metal, Klassik, Gehörbildung, Harmonielehre, Technik, Blattspiel, Instrumentalpädagogik)

- Auslandstudienaufenthalte in Spanien (Flamenco) und Argentinien, (Meisterschüler bei Anibal Arias (Tango-Gitare), Kompositionsschüler von Raul Carnota, ) Chile.

- Internationale Tourneetätigkeit unter anderen mit Mike Reinhardt, Joscho Stephan. 

Weitere Infos inklusive der entsprechenden Medien (Videos, mp3 etc.) gibt  es auf der Internetseite www.kaiheumann.com

© UK 2012-2018